Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellungen der Eintrittskarten

1. Geltungsbereich
2. Vertragsgegenstand
3. Vertragsschluss
4. Preise und Zahlungsbedingungen
5. Liefer- und Versandbedingungen
6. Widerrufs- oder Rückgaberecht
7. Übertragbarkeit
8. Anwendbares Recht
9.Verkäuferinformationen

§1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem NiCon e.V. (nachfolgend „Verkäufer“ genannt), und dem Besteller (nachfolgend „Kunde“ genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§2. Vertragsgegenstand
Gegenstand des in diesen AGB geregelten Vertrages zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ist ausschließlich der Verkauf von Veranstaltungstickets durch den Verkäufer. Für die Durchführung der Veranstaltung können ggf. abweichende Bedingungen des jeweiligen Veranstalters gelten.

§3. Vertragsschluss
Der Kunde gibt seine Bestellungen über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular auf. Hierbei wird nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons “Jetzt Bestellen” durch den Kunden ein rechtlich verbindliches Angebot abgegeben. Der Verkäufer bestätigt den Eingang der Bestellung per E-Mail und erklärt zugleich dadurch die Annahme der Bestellung des Kunden.

§4. Preise und Zahlungsbedingungen
Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, sie beinhalten bereits sämtliche Preisbestandteile. Versandkosten fallen nicht an. Zahlungen erfolgen als Vorkasse per Überweisung auf das vom Verkäufer angegebene Bankkonto. Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig.

§5. Liefer- und Versandbedingungen
Nach Zahlungseingang erhält der Kunde vom Verkäufer eine E-Mail, die den Zahlungseingang bestätigt und mit der in Verbindung mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) am Tag der Veranstaltung an der Tageskasse die Tickets ausgehändigt werden.

§6. Widerrufs- oder Rückgaberecht
Der Verkäufer räumt dem Kunden das Recht ein, bis spätestens vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung vom Vertrag zurückzutreten. Die Rücktrittserklärung hat in Textform (z. B. Brief, E-Mail) gegenüber dem Verkäufer zu erfolgen und muss keine Begründung enthalten. Maßgeblich ist das Datum der Absendung der Erklärung. Im Falle eines form- und fristgerechten Rücktritts wird der Verkäufer dem Kunden den Kaufpreis in voller Höhe zurück erstatten. Im Falle eines nicht form- und fristgerechten Rücktritts wird der Verkäufer dem Kunden den Kaufpreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40 % des Verkaufspreises zurückerstatten.

§7. Übertragbarkeit
Die Eintrittskarten sind im Vorwege der Veranstaltung übertragbar und können zum allgemein gültigen Preis von Privatperson an Privatperson weiterverkauft werden. Dazu muss nur eine E-Mail an tickets@chisaiicon.de geschickt werden, damit die Karte auf den neuen Kunden überschrieben werden kann.

§8. Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, das Gericht auch an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§9. Verkäuferinformationen

NiCon e.V.
Lesserstraße 46
22049 Hamburg
E-Mail: tickets@chisaiicon.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Marcus Zerwig (1. Vorsitzender)
Lesserstraße 46 / 22049 Hamburg

Malte Deventer (Schatzmeister)
Sprützmoor 93 / 22549 Hamburg)

Mareike Kammholz (Schriftführer)
Krelingen 27 / 29664 Walsrode)

Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: VR 20798

Ausweispflicht

§1.
Auf der Veranstaltung herrscht Ausweispflicht, d.h. alle Besucher müssen jederzeit einen Personalausweis, Führerschein oder Reisepass mit sich führen.

Alter

§2. Altersgrenzen
2.1. Kinder unter 14 Jahren benötigen eine erwachsene Begleitperson (Erziehungsberechtigte oder eine von Erziehungsberechtigten autorisierte volljährige Person).

2.2. Jugendlichen von 14 bis einschließlich 15 Jahren, die sich nicht in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson befinden, ist der Aufenthalt auf der Convention nur bis 22:00 Uhr gestattet. Unsere Sicherheitshelfer sind angewiesen, nach 22:00 Uhr jederzeit Ausweiskontrollen durchzuführen.

2.3. Jugendlichen von 16 bis einschließlich 17 Jahren, die sich nicht in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson befinden, ist der Aufenthalt auf der Convention nur bis 24:00 Uhr gestattet.

§3. Aufsichtspflicht / Beauftragung einer Aufsichtsperson
Zur Übertragung der Aufsichtspflicht über Personen unter 18 Jahren muss folgendes Dokument ausgefüllt sein und bei der ChisaiiCon abgegeben werden: Aufsichtspflicht.pdf

Übernachtung

§1.
Die Übernachtung in der Halle ist grundsätzlich nicht möglich. Es ist auch nicht gestattet auf dem Vorplatz zu übernachten.
Eine Unterbringung zum Schlafen ist somit nicht im Eintrittspreis enthalten und von jedem Besucher selbstständig zu organisieren.

Alkohol, Drogen & Tabakkonsum

§1. Alkoholkonsum
Der Konsum von alkoholischen Getränken ist auf dem gesamten Gelände und in der Halle der ChisaiiCon untersagt. Einzige Ausnahme hiervon ist das in der Halle integrierte Restaurant, indem volljährige Personen dort erworbene alkoholische Getränke zu sich nehmen dürfen. Alkoholisierten Personen wird jedoch der Wiedereintritt zur Veranstaltung ausdrücklich untersagt!

§2.Tabakkonsum
Der Konsum von Zigaretten und anderen Tabakhaltigen Produkten ist in der Halle der ChisaiiCon untersagt.

§3.Drogen & Illegale Rauschmittel
Das Mitführen und der Konsum von illegalen Rauschmitteln ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlung droht der Ausschluss von der Veranstaltung. Desweiteren wird in jedem Fall von illegalem Drogenmissbrauch die Angelegenheit zur Anzeige gebracht.

Tiere

§1. Mitführen von Tieren auf der Veranstaltung
Das Mitführen von lebenden Tieren ist nur gestattet, wenn diese speziell für die Versorgung und Unterstützung Behinderter trainiert sind (z.B. Blindenhunde). Im Zweifel sind entsprechende Nachweise vorzulegen. Bei Zuwiderhandlung wird die Polizei und der Tierschutz informiert.

Verhalten

§1.
Jeder Besucher der ChisaiiCon erklärt sich dazu bereit, sich an die AGB und Hausordnung der Veranstaltung zu halten und den Anweisungen der Helfer und des Hallenpersonals vor Ort Folge zu leisten.