Workshopbewerbung ChisaiiCon 2018

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
 
Vor - und Nachname des Workshopleiters: *
Künstlername:
Name des Workshops: *
Telefonnummer: *
E-Mailadresse des Workshopleiters: *
Dauer des Workshops: *
 
Gewünschter Tag für den Workshop (*1):
Mögliche Anwesenheit: *
 
Interesse an einen Stand/Tisch (*2)
 
Helfer (Maximal eine Person) (*3):
 
Link zur Künstlerseite: *
 
Foto für Homepage & Conheft (*4)*:
 
Benötigte Materialien (*5):
Benötigtes Budget (*6): *
 
Kurzbeschreibung des Workshops (*7):
Verbleibende Zeichen:
Sonstiges / Fragen / Anregungen:
 

 

-------

Mit Abschicken der Bewerbung und Unterzeichnung des Vertrages bestätigt der Workshopleiter, dass er die Regeln gelesen, verstanden und akzeptiert hat. Fragen die bereits im Vertrag und/oder den Regeln erklärt und beantwortet sind werden durch den Workshopkoordinator aus zeitlich -und organisatorischen Gründen nicht mehr beantwortet, bitte lest euch eure Unterlagen aufmerksam durch! Solltet ihr dann noch eine Frage haben die nicht schon beantwortet ist dann wendet euch an bente.reichardt@chisaiicon.de und wir werden euch selbstverständlich so schnell wie möglich antworten.

Bei Annahme der Bewerbung durch uns, wird dem Workshopleiter einen Workshopvertrag zugeschickt. Dieser muss unterzeichnet und innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgeschickt werden. Erst nach Rückerhalt des Vertrages und zweiter Unterschrift durch uns ist dieser gültig und der Workshop fest im Programm. Wird der Vertrag nicht innerhalb der festgelegten Frist zurückgeschickt verfällt der Anspruch auf den Workshop und dem dazugehörigen Tisch.

Erklärungen:

1   Es kann passieren, dass am Wunschtag leider kein Workshop mehr möglich ist.

2   Die Entscheidung über die Vergabe der Tische erfolgt durch uns und ist nicht anfechtbar.

3  Jeder weitere Helfer nur nach Absprache mit dem Workshopkoordinator.

4  Foto oder Grafik müssen eine Auflösung von mindestens 800x600 Pixel bei 300 dpi haben und den Workshop darstellt. Bitte keine Portraitfotos oder ähnl.

5  Die benötigten Materialien müssen alle aufgelistet werden, sollte keine andere schriftl. Vereinbarung getroffen werden, müssen diese auch selbst organisiert und mitgebracht werden.

6  Das letztendlich bewilligte Budget wird vertraglich festgelegt, eine Kostenerstattung die über das vereinbarte Budget hinaus geht kann nicht erfolgen.

7  Maximal 400 Zeichen / Korrektur von Rechtschreib, Grammatik- und Ausdrucksfehlern behält sich der Veranstalter vor.